Welche Materialien eignen sich für die Bearbeitung von CBN-Wendeschneidplatten?

Aktualisiert: 2. Juli

Seit Beginn des 21. Jahrhunderts ist die größte Veränderung für die Technologie der Fertigungsindustrie die Änderung der Schneidwerkzeugmaterialien. Die früheren Legierungswerkzeuge und Keramikwerkzeuge können die Anforderungen verschiedener schwer zu bearbeitender Materialien nicht mehr erfüllen. Zu dieser Zeit werden CBN-Werkzeuge (kubisches Bornitrid) entwickelt und verbessert, die sich zum Mainstream-Werkzeug zum Schneiden schwieriger Materialien entwickeln.


CBN (kubisches Bornitrid) ist ein superhartes Material, das durch künstliche Synthese hergestellt wird. Aufgrund seiner hervorragenden Härte, guten Hochtemperaturbeständigkeit und Verschleißfestigkeit findet es in der Werkzeugindustrie breite Anwendung. In diesem Artikel sprechen wir über die wichtigsten Leistungsmerkmale von ToolingBox solide CBN-Einsätze und geeigneten CBN-Sorten für verschiedene Bearbeitungsverfahren.



Die wichtigsten Leistungsmerkmale von CBN-Werkzeugen (inkl


Voll- und gelötete Werkzeuge):


(1) Extrem hohe Härte und Verschleißfestigkeit. Die Härte von CBN-Werkzeugen kann 3000 bis 5000 HV erreichen. Beim Schneiden von verschleißfesten Materialien beträgt die Verschleißfestigkeit das 50-fache von Hartmetallwerkzeugen, das 30-fache von beschichtetem Hartmetall und das 25-fache von Keramikwerkzeugen. Es ist auch eines der besten Werkzeuge zum Schleifen.


(2) Es hat eine hohe thermische Stabilität. Die Hitzebeständigkeit von CBN-Werkzeugen kann 1400 ~ 1500 ℃ erreichen, was fast doppelt so hoch ist wie die von Diamant. Daher können CBN-Werkzeuge Hochtemperaturlegierungen und gehärteten Stahl mit einer Geschwindigkeit schneiden, die 3- bis 5-mal höher ist als die von Hartmetallwerkzeugen.



(3) Ausgezeichnete chemische Stabilität. CBN-Werkzeuge haben eine hohe Oxidationsbeständigkeit und oxidieren bei einer hohen Temperatur von 1000 ℃ nicht, sodass CBN-Werkzeuge zum Schneiden von gehärtetem Stahl und Hartguss geeignet sind und häufig zum Hochgeschwindigkeitsschneiden von Gusseisen verwendet werden können.


(4) Bessere Wärmeleitfähigkeit. Die Wärmeleitfähigkeit von CBN-Werkzeugen beträgt das 3,2-fache von reinem Kupfer und das 20-fache von Hartmetall. Eine gute Wärmeleitfähigkeit kann die Temperatur an der Spitze des Werkzeugs reduzieren, den Werkzeugverschleiß verringern und die Bearbeitungsgenauigkeit verbessern.


(5) Niedrigerer Reibungskoeffizient. Der Reibungskoeffizient zwischen CBN-Werkzeugen und verschiedenen Materialien beträgt etwa 0,1 bis 0,3, was viel kleiner ist als der von Hartmetall, sodass die Schnittkraft während des Schneidens verringert, die Schnitttemperatur gesenkt und die Qualität der bearbeiteten Oberfläche verbessert werden kann.

Welches Material eignet sich für die Bearbeitung mit CBN-Wendeschneidplatten (voll und bestückt)?:


(1) Gusseisenteile mit hoher Härte. Es ist eine Art von Gusseisen mit erhöhter Härte, die durch Hinzufügen von gewöhnlichem Gusseisen zu bestimmten Legierungselementen auf bestimmte Weise hergestellt wird, einschließlich Gusseisen mit hohem Chromgehalt, legiertem Gusseisen, Nickel-Hartgusseisen, weißem Gusseisen usw. Die übliche Industrie Zu den Teilen gehören Rollen, Industriepumpen und so weiter. Die am besten geeignete CBN-Sorte für die Bearbeitung von legiertem Gusseisen ist unsere massive CBN-Sorte TB400.


(2) Teile aus Stahl mit hoher Härte. Es handelt sich um Stahl mit hohem Kohlenstoffgehalt und hoher Härte, aber relativ sprödem Stahl, wie z. B. Hochmanganstahl, Schnellarbeitsstahl, gehärteter Stahl usw. Zu den gebräuchlicheren Industrieteilen gehören Rollmörtelwände, Hochgeschwindigkeitsstahlwalzen, gehärtete Zahnräder/Getriebewellen , Lager, Kugelumlaufspindeln, Formen usw. Wenn bei der Bearbeitung stark unterbrochene Schnitte auftreten, ist es besser, bestückte CBN-Wendeschneidplatten zu verwenden als massive oder gelötete solid CBN-Wendeschneidplatten, aber die massive CBN-Sorte TB200 ist im Vergleich zu anderen voll konkurrenzfähig Lieferanten.


(3) Gewöhnliches Graugusseisen. Bezeichnet Gusseisen mit Lamellengraphit, das als Grauguss bezeichnet wird, weil der Bruch beim Bruch dunkelgrau ist. Es ist die am weitesten verbreitete Art von Gusseisen. Zu den gebräuchlicheren Industrieteilen gehören Motorblock/Zylinderkopf, Bremsscheibe, Bremstrommel, Riemenscheibe, Kupplungsdruckplatte und so weiter. Die am besten geeignete CBN-Sorte für die Graugussbearbeitung ist unsere Voll-CBN-Sorte TB100.


(4) Andere schwierig zu bearbeitende Materialien. Zusätzlich zu den oben genannten Materialien gibt es andere Materialien mit einer Härte von mehr als 250 und einer Zugfestigkeit von mehr als 1000 MPa, die zusammenfassend als schwierig zerspanbare Materialien bezeichnet werden, wie z. B. Pulvermetallurgie, Hochtemperaturlegierungsmaterialien, CoCrMo-Material und Nickel -basierte, eisenbasierte, kobaltbasierte und andere Materialien mit hoher Härte.



14 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen